Eine Schule

für die Schüler von Sangla in Pakistan

Der Staat Pakistan entstand 1947 aus den muslimischen Teilen Britisch-Indiens. Umgeben von Indien, Iran, Afghanistan und China ist Pakistan von chronischer Instabilität geplagt. Ethnisch-religiöse Konflikte, Korruption, Terrorismus und politische Dysfunktionalität sind Probleme des Landes, das eines der ärmsten und am wenigsten entwickelten Staaten Asiens ist. In Pakistan leben rund 200 Millionen Menschen. Über die Hälfte der Bevölkerung sind Analphabeten und lebt unter dem Existenzminimum. Arbeitslosigkeit, Drogenabhängigkeit und Kriminalität sind Folgen von Armut und Mangel an Bildung. Die extreme Armut bringt Menschen dazu, sich selbst für Lebensmittel und Kleidung zu versklaven. Mehr als 4 Millionen Menschen leben zurzeit als Sklaven in Pakistan, nicht nur in Ziegelfabriken, sondern auch in Kohleminen und in der Industrie. Um die geliehenen Gelder zurückzahlen zu können, müssen selbst die Kleinsten der Familie mitanpacken. So sind sie nicht in der Lage, eine Schule zu besuchen und bleiben Analphabeten, unterschreiben Verträge für Lebensmittel und werden selbst zu Sklaven. Ein Kreislauf, der sich über Generationen hinweg erstreckt. Kinder werden in den Fabriken geboren und kennen ihr Leben lang nichts anderes. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, brauchen Kinder den Zugang zu guter Grundbildung. Durch den Bau, die Sanierung und die Ausstattung von Grundschulen möchten wir Kindern in Pakistan Hoffnung, Perspektive und so eine bessere Zukunft schenken. Unser Anliegen ist es, Kinder zu ermutigen, ihre Zukunft aktiv zu gestalten und zu Persönlichkeiten heranzuwachsen, die in der Lage sind, gute Entscheidungen für ihr Leben zu treffen. Denn erst, wenn sie zur Schule gehen können und Lesen, Rechnen und Schreiben gelernt haben, sind sie in der Lage, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

UNSER ANLIEGEN

Die Grundschule in Sangla Hill, Tariqabad besteht aus einem einzelnen baufälligen Klassenzimmer, einer Toilette und einem kleinen Hof. Der Trinkwasseranschluss ist defekt, so auch die Tür und einige Fenster. Einen Stromanschluss gibt es nicht. Während der Regenzeit und auch der heißen Sommertage gibt es für die Kinder keine Möglichkeit, sich unterzustellen. Da es nur ein Klassenzimmer gibt, werden alle Kinder zusammen von einer Lehrerin und einer Aushilfskraft unterrichtet. Die etwa 40 Kinder sitzen auf einem alten Teppich auf dem Boden und oft haben sie weder Stifte noch Hefte oder Schulbücher für den Unterricht. Wir möchten den Kindern in Sangla Hill helfen und weiteren Kindern den Zugang zur Bildung ermöglichen.

Dazu planen wir:

1. DIE SANIERUNG DES KLASSENZIMMERS

Wir möchten das bestehende Klassenzimmer von Grund auf sanieren. Die Tür und Fenster müssen ersetzt und Boden und Wände erneuert werden.

2. DEN BAU VON 2 WEITEREN RÄUMEN

Wir möchten mehr Platz für die 40 Kinder schaffen und die Möglichkeit geben die Kinder in Gruppen entsprechend ihres Alters aufzuteilen.

3. DEN UMBAU DER AUSSENANLAGE

Der Hof muss neu gepflastert und ein Ablauf für das Regenwasser geschaffen werden. Zusätzlich soll eine kleine Veranda entstehen.

4. DEN BAU NEUER SANITÄRANLAGEN

Die alte Toilette soll durch zwei neue Toiletten ersetzt werden. Zusätzlich dazu sollen zwei Waschbecken für die Kinder entstehen.

5. WASSER- UND STROMANSCHLUSS

Es sollen die nötigen Vorrichtungen für Wasser und Strom geschaffen werden und auf dem Hof soll es Trinkbrunnen für die Kinder geben.

6. DIE AUSSTATTUNG DER KLASSENRÄUME

In den Klassenräumen sollen Tafeln, Regale, Tische und Bänke aufgestellt und für die Schüler sollen Hefte, Stifte und Bücher besorgt werden.

Ihre Spende ermöglicht es, dass Kinder in Sangla Hill eine Schule besuchen und sie öffnet ihnen den Weg für eine bessere Zukunft.

Nutzen Sie bitte für Ihre Überweisung nachfolgende Bankverbindung oder spenden Sie via PayPal.

Nutzen Sie bitte für Ihre Überweisung nachfolgende Bankverbindung oder spenden Sie via PayPal.

  • Bank: Sparkasse Fulda

  • IBAN: DE43 5305 0180 0000 0907 11

Schon gespendet

2.000 Euro

Progress Bar

Ziel

20.000 Euro

Aktion läuft bis:

1/1/2022

KOMMEN SIE AUF EINEN KAFFEE VORBEI UND LERNEN SIE UNS UND UNSERE ARBEIT PERSÖNLICH KENNEN.

Global Benefit e.V. I Liebigstraße 3 I 63843 Niedernberg

© 2020 Global Benefit. All rightsreserved.